Pressemitteilung

transtec intensiviert Partnerschaft mit Nimble Storage

Reutlingen, 29. April 2015 – Der IT-Dienstleister transtec wird seine Zusammenarbeit mit Nimble Storage, das Unternehmen für Flash-Speicherlösungen, weiter intensivieren und vor allem im Sales-Bereich stärker kooperieren. Als Silber-Partner im kürzlich gestarteten globalen Partnerprogramm wird transtec das gesamte Produktportfolio der Flash-optimierten Storage Arrays der CS-Serie von Nimble vertreiben.

transtec berät Unternehmen bei der Auswahl von Storage-Lösungen und stellt für die jeweilige Herausforderung die passende Infrastruk-tur kundenindividuell bereit. Das Storage-Angebot von transtec reicht von IBM-Storwize-Speichersystemen über eine selbst entwickelte schlüsselfertige Software Defined Storage Appliance bis hin zu den Flash-optimierten Storage Arrays von Nimble. Sie werden vor allem in Bereichen eingesetzt, in denen neben einer hohen Kapazität auch eine hohe I/O-Leistung benötigt wird; zum Beispiel bei Datenbanken oder VDI-Implementierungen.

„Der Speichermarkt ist im Umbruch. Herkömmliche Festplattensys-teme verlieren zunehmend an Bedeutung. Verstärkt werden heute auch Hybrid-Flash- und All-Flash-Produkte nachgefragt“, erklärt Michael Hohl, Head of PreSales & Projektmanagement bei der transtec AG in Reutlingen. „Die Lösungsvielfalt ist hier für viele Interessenten kaum überschaubar und eine zukunftssichere Entscheidung häufig nicht einfach, da bei der Vielzahl der Anbieter auch von einer Marktkonsolidierung auszugehen ist. transtec setzt bei den Flash-enabled-Lösungen vor allem auf die innovativen Arrays von Nimble Storage, da das Unternehmen auch eines der am stärksten wachsenden in diesem Marktsegment ist.“

Roland Liebezeit, Channel Director EMEA bei Nimble Storage, ergänzt zur intensivierten Zusammenarbeit mit transtec: „Vor kurzem haben wir weltweit ein neues Partnerprogramm gestartet. In dessen Rahmen wollen wir unseren Wachstumskurs weiter fortsetzen und mit unseren Lösungen künftig vor allem auch verstärkt das Enterpri-se-Segment adressieren. transtec kann uns als wichtiger Silber-Partner mit seiner Präsenz im deutschen Markt und vor allem auch als kompetenter Lösungs- und Integrationspartner im Storage-Bereich bei unseren ambitionierten Wachstumszielen sicher nachhaltig unterstützen.“

transtec vertreibt das gesamte Produktportfolio der CS-Familie von Nimble Storage. Es reicht von den Einstiegsmodellen CS210 und CS215, die sich an kleine und mittelständische Unternehmen richten und sich zum Beispiel für Microsoft-Exchange- oder VDI-Workloads anbieten, bis hin zum hochperformanten High-End-Modell CS700. Dieses Array bietet Unternehmen in einer 4-Node-Cluster-Konfiguration mehr als 1,6 PB an Bruttokapazität und über 160 TB Flash. Damit können auch extrem hohe Anforderungen I/O-intensiver Workloads problemlos bewältigt werden.

Zentrale Leistungsmerkmale der CS-Arrays sind Nimbles patentierte CASL (Cache Accelerated Sequential Layout)-Architektur und der Analyse-Service InfoSight. CASL ermöglicht eine unterbrechungs-freie und komplett voneinander unabhängige Skalierung von Systemleistung und -kapazität. Mit dem Management- und Support-System InfoSight können alle Arrays einzeln oder im Gesamtver-bund Cloud-basiert überwacht werden. Anwender erhalten so zum Beispiel detaillierte Informationen zur Auslastung der Systeme, zum Ressourcenbedarf von geschäftskritischen Applikationen oder zu möglichen Optimierungspotenzialen. Durch die Erweiterung der Überwachungsfähigkeiten auf VM-Ebene bietet InfoSight jetzt granulare Sichtbarkeit in die virtuellen Maschinenumgebungen von VMware.

Weitere Informationen:

transtec computers Ltd.
Gary Budd
Managing Director
Tel. +44 (0) 1295/814 505
pr@transtec.co.uk
http://www.transtec.co.uk

Über transtec:

The IT service provider transtec Computers Ltd. offers unique IT expertise based on the combination of its manufacturer, system house and High Performance Computing (HPC) competence. transtec delivers client-specific solutions, a broad service portfolio and fulfils the highest security standards with its Cloud. Customers include public institutions as well as companies from different branches. The market-listed company has offices in the Benelux states, Germany, France and Switzerland and generated a revenue of 44,6 million Euros in 2015. www.transtec.co.uk