Biowissenschaften und Medizinische Forschung

Ein Verständnis über die metabolischen Zusammenhänge im Organismus, aber auch die Entwicklung neuartiger Arzneimittel ist ohne die präzise Kenntnis biochemischer oder molekulardynamischer Zusammenhänge kaum noch möglich.

Es bedarf großer Rechenkapazitäten, um in der Genforschung evolutionäre Verwandtschaftsverhältnisse zwischen Arten, den Einfluss von Viren auf die Keimbahn oder die Prädisposition für Erbkrankheiten zu ergründen.

Unsere Lösung

transtec konzipiert und implementiert individuell gestaltete Lösungen für Remote-Visualisierung, um Kunden zu einer umfassenden Workflow-Optimierung und Datenkonsolidierung zu verhelfen. Gerade für die speziellen Anforderungen an 3D-Rendering im Umfeld der Biowissenschaften spielt NICE DCV eine wichtige Rolle und hat zum primären Ziel, die Grafik von 3D- beziehungsweise OpenGL-Applikationen performant selbst über WAN- oder Internetverbindungen mit niedrigerer Bandbreite und hoher Latenz hinweg zu übertragen. Neben einer besseren Auslastung der gesamten IT-Hardware bietet sich so eine hochoptimierte Möglichkeit der standortübergreifenden Kollaboration und der zentralen Datenhaltung.

Eine Lösung von transtec bedeutet auch: Kundenbetreuung und Service von A bis Z. Von der individuellen Beratung, über umfassenden Support bis hin zu weitgehenden betriebsunterstützenden Leistungen und Managed Services – bei transtec bekommen Sie ein umfassendes Leistungsportfolio, alles aus einer Hand.