Virtualisierung

Durch Virtualisierung werden die Abhängigkeiten von Software und Hardware voneinander gelöst. Dies schafft flexible und unabhängige Strukturen.

Die Virtualisierung umfasst das ganze Rechenzentrum, fängt bei der virtualisierten Applikation an, erstreckt sich über virtualisierte Server- und Speicherinfrastrukturen bis hin zum virtualisierten Backupsystem.

Die Gründe warum die Virtualisierung Anwendung findet, können sehr verschieden sein. Sei es um Dienste und Server einfach und flexibel zu betreiben, Arbeitsplätze zentral zur Verfügung zu stellen oder Daten sicher zu verwalten. Durch die Virtualisierung der kompletten IT-Landschaft werden logische Prozesse von den physikalischen Geräten getrennt, die Weg ist aus der IT nicht mehr wegzudenken und der Schlüssel zur Cloud.

Das Angebot an Virtualisierungslösungen ist groß und schwer zu erfassen. Nur wer die die richtigen Entscheidungen im Vorfeld trifft wird erfolgreich sein.

Viele Fragen müssen schon in der Planungsphase berücksichtigt werden:

  • In welchen Bereichen macht Virtualisierung für mich Sinn (Server, Desktop, Speicher)
  • Wie sieht meine IT-Landschaft jetzt aus und welche Entwicklung erwarte ich?
  • Welche Funktionalitäten benötige ich wirklich?
  • Welcher Grad der Virtualisierung ist sinnvoll?
  • Welche Anforderungen stellen welche Abteilungen an die Infrastruktur?
  • Was ändert sich für die Administration bei einer Virtualisierung?

Unsere Lösung

Die transtec Experten kennen nicht nur die Fragen, sondern wissen diese zu beantworten. All diese Fragen haben wir in unseren bewährten Szenarien für Desktop-, Server- und Storagevirtuaisierung berücksichtigt. Trotzdem liefern wir Ihnen keine Lösung von der Stange, sondern wir garantieren unseren Kunden auch im Bereich der Lösungen stets den Maßanzug.

Lassen Sie uns Maß nehmen.