Pressemitteilung

Auf Platz 125 der schnellsten Supercomputer der Welt

Reutlingen, 20. Juni 2016 – Der von transtec beim Karlsruher Institut für Technologie (KIT) installierte Cluster ForHLR II wurde in der am 20.06.2016 veröffentlichten Juni-Liste der weltweit 500 schnellsten Supercomputer aufgenommen.

Er rangiert mit einer Gesamtleistung R[max] von gemessenen 768,3 TFLOPS auf Platz 125 und gehört damit zu den 125 schnellsten Rechnersystemen der Welt. In die Leistungsmessung eingegangen war nur der von transtec gelieferte Teil des insgesamt ca. 1 PFLOPS schnellen Systems, welcher mit mehr als 23.000 CPU Cores den bisher größten Rechner des KIT stellt. Das etwa 1170 Rechenknoten umfassende System auf Basis des Lenovo Intelligent Cluster hat im Rahmen der Leistungsmessung einen Stromverbrauch von etwa 435 KW ausgewiesen, was allerdings bereits die zusätzliche Raumkühlung sowie das angeschlossene Parallele Filesystem beinhaltet.

 

 

Weitere Informationen:

transtec AG
Tobias Seidel
Vice President, Procurator Communications & Partner Management
Tel. +49 (0) 7121 / 2678 - 261
tseidel@transtec.de
www.transtec.de

Über transtec:

Der IT-Dienstleister transtec AG, mit Sitz im Technologiepark Tübingen-Reutlingen, verfügt über eine einzigartige IT-Expertise, die auf der Kombination seiner Hersteller-, Systemhaus- und High-Performance-Computing (HPC)-Kompetenz basiert. transtec bietet kundenspezifische Lösungen, ein umfassendes Dienstleistungs-Portfolio und erfüllt mit seiner deutschen Cloud die allerhöchsten Sicherheitsstandards. Zu den Kunden zählen öffentliche Institutionen und Unternehmen unterschiedlichster Branchen. Das börsennotierte Unternehmen ist auch mit Niederlassungen in den Benelux-Staaten, Frankreich, Großbritannien und der Schweiz vertreten und erwirtschaftete 2015 einen Umsatz von 44,6 Millionen Euro. www.transtec.de

Kann ich Ihnen weiterhelfen?

Sales

Deutschland

Tel.: +49(0)7121/2678400
Fax: +49(0)7121/267890400