Grundlagenforschung

Die Forschung zu grundlegenden Fragen in den Naturwissenschaften ist heute ein wesentlicher Faktor für den wirtschaftlichen Erfolg eines Landes. Grundlagenforschung wird dabei in Universitäten aber auch in unternehmensnahen Forschungseinrichtungen betrieben. Das Ziel ist die tiefe Kenntnis aller Mechanismen und Zusammenhänge in der Natur und der Gesellschaft.

Neben der Theorie und dem Experiment hat sich dabei in den vergangenen Jahren die Simulation als dritte Säule der Forschung etabliert. Die Simulation mit Hilfe von Computern ist dabei schneller und billiger, schont die Ressourcen und ist manchmal sogar der einzige mögliche Weg, um neue Erkenntnisse zu gewinnen. Zusammen mit der Analyse und Auswertung großer Datenmengen entstand der Bereich der Computational Science – die Berechnung wissenschaftlicher Aufgabenstellungen und die Auswertung der gewonnenen Daten mit Hilfe von Computern.

Das Hochleistungsrechnen (High Performance Computing – HPC) ist heute aus Wissenschaft und Forschung nicht mehr wegzudenken. Die Leistung einer einzelnen Workstation reicht für die meisten wissenschaftlichen Fragestellungen nicht mehr aus. Es kommen deshalb immer häufiger Parallelrechner zum Einsatz, die Berechnungen in einem Bruchteil der bisherigen Zeit leisten können. Diese komplexen Rechenmaschinen sind jeweils individuell auf die zu erfüllenden Aufgaben abgestimmt.

Forschungsgebiete, die von HPC profitieren

  • Proteinanalyse
  • Gensequenzierung
  • Wettervorhersage und Berechnungen zum Klimawandel
  • Erprobung neuer chemischer Stoffe
  • Ozeanströmungen
  • Kollision schwarzer Löcher
  • Entwicklung von Sternen und Galaxien
  • Quantenmechanik
  • Entstehung und Ausbreitung von Erdbeben

Neben der Hardware sind auch Algorithmen und Software notwendig, um die maximale Leistung zu erreichen. Auch in diesem Bereich wird geforscht, um neue mathematische Modelle zu entwickeln, um Hardware leistungsfähiger zu machen und um weitere wissenschaftliche Problemfelder in die Computerberechnungen einbeziehen zu können.

Unsere Lösung

transtec ist Ihr Partner bei der Planung, Installation und beim Betrieb eines komplexen Hochleistungsrechnersystems. Als erfahrener HPC-Spezialist unterstützen wir Sie gern persönlich bei der optimalen Konfiguration Ihres Systems. Unsere Leistungen beinhalten dabei die Analyse Ihrer vorhandenen Hardware und Software, die Beratung zu möglichen Konfigurationen und neuesten Technologien, die Ausführung von Benchmarks, die Installation Ihres Systems und den Support.

Die optimale Zusammenstellung der in einem Hochleistungsrechner relevanten Komponenten wie Prozessoren, Akzeleratoren, Hochgeschwindigkeitsnetzwerk, schneller Storage und Software erfolgt dabei unter Berücksichtigung der Kosten, der Energieeffizienz und der optimalen Kühlung des Systems.