Das neue Windows für alle Devices
Die plattformübergreifende Lösung

Windows 10

Windows 10 ist ab sofort in den Editionen Pro und Home erhältlich. Für Kunden, die Systeme mit Windows 7 oder Windows 8.1 im Einsatz haben, im ersten Jahr als kostenloses Upgrade* zur Verfügung.

Windows 10 Upgrade: Reservierung & Details bei Microsoft

Windows 10 Pro - Screenshot

Die Merkmale von Windows 10 Pro

Windows 10 Pro ist eine Desktop-Edition für PCs, Tablets und 2-in-1 Geräte. Um die Anforderungen von kleinen und mittelständischen Unternehmen zu erfüllen, bietet es zahlreiche Merkmale, die über die innovativen und zugleich vertrauten Eigenschaften der Home Version hinausgehen.

Windows 10 Pro unterstützt Business-Anwender darin,

  • Geräte und Apps effektiv und effizient zu verwalten,
  • sensible Unternehmensdaten zu schützen,
  • Produktivitätsszeniaren in den Bereichen Remote und Mobile zu unterstützen sowie
  • Cloud Technologien zu nutzen.

Windows 10 Pro Geräte eignen sich besonders für Unternehmen und Organisationen, die ihren Mitarbeitern die Möglichkeit einräumen, ihre eigenen Geräte bei der Arbeit zu verwenden – ganz im Sinne von Choose Your Own Device (CYOD). Windows 10 Pro erlaubt es Anwendern auch, das neue Feature „Windows Update for Business“ zu nutzen.

So können Verwaltungskosten reduziert und unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung gestellt werden. Diese sind z.B.

  • Steuerungsoptionen über Update-Installationen,
  • schneller Zugriff auf Sicherheits-Updates und
  • Zugang zu den aktuellsten Microsoft Innovationen auf ständiger Basis.
Windows 10 Pro - Screenshot

Anforderungen der heutigen Arbeitswelt

Windows 10 ist für die Anforderungen der heutigen Arbeitswelt gemacht.
Die Veränderungen in Berufs- und Privatleben sind allgegenwärtig und Ihnen wohlbekannt:

  • Vermischung von Arbeit und Privatleben
  • Laptops, Tablets, Smartphones, überall in allen Netzwerken
  • Unternehmenseigene und private Geräte, Daten und Apps
  • Heterogene IT-Infrastruktur (Windows, Android, iOS, Chrome)
  • Kürzere Updatezyklen, geringerer Geräte-Lifecycle
  • SaaS Anwendungen und Dateifreigabedienste
  • Zugriffskontrolle deckt Unternehmen, Apps und Benutzer ab
  • Cloud basierte Verwaltung mit geringerer Kontrolle
  • Gefahr durch Malware: Spionage und Cyber-Waffe
  • Interne und externe Angriffe auf das Netzwerk
  • Dynamische Auswahl der Geräte

Eine der größten Stärken von Windows 10 im Umgang mit diesen Veränderungen liegt in seiner Konzeption als übergreifendes Ökosystem: ein Betriebssystem und eine App-Plattform aus einem Guss – über alle Gerätearten. So sind Unternehmen für den steigenden Bedarf an Devices wie Smartphones, Tablets und Touch-fähigen All-in-One PCs, in die zusätzlich zu klassischen PCs und Notebooks zunehmend investiert wird, bestens gerüstet. Darüber hinaus ist Windows 10 als Plattform optimal dafür geeignet, stationäre wie mobile Unternehmenslösungen zu implementieren.

Versionsvergleich

Home Pro Enterprise Education
Device Encryption x x x x
Domain Join x x x
Group Policy Management x x x
Bitlocker x x x
Enterprise Mode Internet Explorer (EM IE) x x x
Assigned Access 8.1 x x x
Remote Desktop x x x
Direct Access x x
Windows To Go Creator x x
Applocker x x
BranchCache x x
Start Screen Control with Group Policy x x
Home Pro Enterprise Education
Side-loading of line of business apps x x x x
Mobile device management x x x x
Ability to join Azure Active Directory, with single sign-on to cloud-hosted apps x x x
Business Store for Windows 10 x x x
Granular UX Control x x
Easy Upgrade from Pro to Enterprise Edition x x
Easy Upgrade from Home to Education Edition x x
Home Pro Enterprise Education
Microsoft Passport x x x x
Enterprise Data Protection x x x
Credential Guard x x
Device Guard x x
Home Pro Enterprise Education
Windows Update x x x x
Windows Update for Business x x x
Current Branch for Business x x x
Long Term Servicing Branch x
Current Branch Current Branch for Business Long Term Servicing Branch
Windows 10 Home x
Windows 10 Professional x
Windows 10 Enterprise x x
Windows 10 Education x

Current Branch:

Für Windows Home Nutzer werden Sicherheitsupdates, Features und Fixes automatisch installiert und es gibt keine Option diese zu verschieben oder zu verändern.

Current Branch for Business (CBB):

Ermöglicht das Verändern und Verschieben von Sicherheitsupdates, Features und Fixes. Da diese Updates benötigt werden könnten, ist es nicht möglich diese unendlich lange zu verschieben. CBB bietet eine kurze Zeitspanne an um zu testen, bevor sich die Updates von alleine installieren.

Long Term Servicing Branch (LTSB):

Wird nur für volume licensing Kunden unter Windows 10 Enterprise verfügbar sein. Bietet die Möglichkeit Updates komplett zu verschieben. Dies wird von Microsoft nicht empfohlen, da durch regelmäßig geplante Updates Abweichungen zwischen Kunden- und Geschäftsbetriebssystem aufkommen können. Bietet die Möglichkeit nur Sicherheitsupdates automatisch zu installieren.

Up- & Downgrade-Möglichkeiten

Upgrade

Mit Microsofts kostenlosem Angebot habe Ihre Kunden die Möglichkeit, kostenlose Upgrades durchzuführen, wenn sie Geräte mit Lizenzen für die folgenden Editionen besitzen:

  • Windows 8 oder 8.1 Pro >> Windows 10 Pro
  • Windows 8 oder 8.1 >> Windows 10 Home
  • Windows 7 Professional oder Ultimate >> Windows 10 Pro
  • Windows 7 Home Basic oder Home Premium >> Windows 10 Home

Bitte beachten Sie, dass Windows 7 SP1 bzw. Windows 8.1 Update installiert sein muss, um den Upgrade durchführen zu können.

Downgrade

Umgekehrt ist es bei Lynx möglich, neue Geräte mit Windows 10 Pro in der OEM-Version zu erwerben, die zum Downgrade auf die zwei vorherigen Versionen berechtigen:

  • Windows 10 Pro (OEM) >> Windows 7 Professional
  • Windows 10 Pro (OEM) >> Windows 8.1 Pro

Weitere Schritte

Sie nutzen Windows 7?
  • Testen Sie Windows 8.1 und machen Sie sich mit den Touch-Szenarien vertraut.
  • Planen Sie, Windows 10 auf allen Geräten einzusetzen.
  • Aktualisieren Sie bis Januar 2016 auf Internet Explorer 11.
Sie nutzen Windows 8?
  • Aktualisieren Sie bis Januar 2016 auf Windows 8.1.
  • Planen Sie, Windows 10 auf allen Geräten einzusetzen.
Sie testen, nutzen oder stellen
Windows 8.1 bereit?
  • Aktualisieren Sie alle Geräte auf Windows 10.
  • Cortana is only currently available on Windows 10 for the United States, United Kingdom, China, France, Italy, Germany, and Spain.
  • Speech recognition will vary by device microphone. For better speech experience you will need a:
    • High fidelity microphone array
    • Hardware driver with Microphone array geometry exposed
  • Windows Hello requires specialized illuminated infrared camera for facial recognition or iris detection or a finger print reader which supports the Window Biometric Framework.
  • Continuum is available on all Windows 10 editions by manually turning “tablet mode” on and off through the Action Center. Tablets and 2-in-1’s with GPIO indicators or those that have a laptop and slate indicator will be able to be configured to enter “tablet mode” automatically.
  • Two factor authentication requires the use of a PIN, Biometric (finger print reader or illuminated infrared camera), or a phone with Wi-Fi or Bluetooth capabilities.
  • The number of applications that can be snapped will depend upon the minimum resolution for the application.
  • To use touch, you need a tablet or a monitor that supports multi-touch.
    Microsoft account required for some features.
  • Internet access (ISP) fees might apply.
  • Secure boot requires firmware that supports UEFI v2.3.1 Errata B and has the Microsoft Windows Certification Authority in the UEFI signature database.
  • Some IT administrators may enable Secure Logon (Ctrl + Alt + Del) before bringing you to the log in screen. On tablets without a keyboard, a tablet with the Windows button maybe required as the key combination on a tablet is Windows button + Power button.
  • Processor: Processor or SoC with minimum 1 GHz
  • RAM: 1GB for 32-Bit or 2GB for 64-Bit
  • HDD: 16 GB for 32-Bit or 20 GB for 64-Bit
  • Grafic-Card: DirectX 9 or higher with WDDM 1.0 driver
  • Resolution: 1024×600
  • The upgradeability of a device has factors beyond the system specification. This includes driver and firmware support, application compatibility, and feature support, regardless of whether or not the device meets the minimum system specification for Windows 10.
  • If your PC or tablet is currently running Windows 7 SP1 or Windows 8.1 Update, you can check to see if it meets the requirements by using ‘Check my PC’ in the Get Windows 10 app.
  • Applications, files and settings will migrate as part of the upgrade, however some applications or settings may not migrate.
    • For Anti-virus and Anti-malware applications, during upgrade Windows will check to see if your Anti-virus or Anti-malware subscription is current. Windows will uninstall your application while preserving your settings. After upgrade is complete, Windows will install the latest version available with the settings that were set prior to upgrade. If your subscription is not current, upgrade will enable Windows defender.
    • Some applications that came from your OEM may be removed prior to upgrade.
    • For certain third party applications, the “Get Windows 10” app will scan for application compatibility. If there is a known issue that will prevent the upgrade, you will be notified of the list of applications with known issues. You can choose to accept and the applications will be removed from the system prior to upgrade. Please copy the list before you accept the removal of the application.

* Bei diesem Upgradeangebot von Microsoft handelt es sich um eine Vollversion von Windows 10, nicht um eine Testversion. Um dieses kostenlose Angebot wahrnehmen zu können, müssen Sie das Upgrade innerhalb eines Jahres ab Verfügbarkeit von Windows 10 installieren. Nach der Installation des Upgrades, ist die Benutzung von Windows 10 auf dem Gerät kostenlos. Das Upgradeangebot auf Windows 10 gilt für berechtigte Windows 7- und Windows 8.1-Geräte, einschließlich schon vorhandener Geräte. Es gelten jedoch einige Anforderungen bezüglich Hardware und Software. Außerdem ist die Verfügbarkeit von Features vom jeweiligen Gerät und der jeweiligen Region abhängig. Eine Internetverbindung ist ntowendig und Windows Update muss aktiviert sein. Windows 7 SP1 und Windows 8.1 Update sind erforderlich. Informationen zu Kompatibilität und andere wichtige Hinweise zur Installation finden Sie auf in den Microsoft Spezifikationen zu Windows 10. Windows 10 wird automatisch aktualisiert. Zeitweilig können weitere Anforderungen für die Aktualisierung notwendig werden.

Kann ich Ihnen weiterhelfen?

Sales

Schweiz

Tel.: +41(0)448184700
Fax: +41(0)448184720